Das Teneriffa Zeitrafferprojekt

Damit hat alles im August 2011 angefangen:

Als ich das Video von dem norwegischen Fotograf Terje Sorgjerd entdeckt habe dachte ich sofort „Das will ich auch machen“. O.K. – etwas vermessen, das Video wird immer noch täglich über 5.000 Mal angeklickt, wäre vielleicht ein Ziel für die Klicks über ein ganzes Jahr 😉
Aber 24.08. die Kamera bestellt, am 8.9. ging’s für eine Woche nach Teneriffa und ohne großartig Ahnung von der Zeitrafferfilmerei kam das Erstlingswerk raus:

Nach der einen und anderen weiteren Reise auf die Insel und manch einer eiskalten, stürmischen und schlaflosen Nacht auf über 2000m, unzähligen Fahrten in die Caldera des Teide oder ins Anaga-Gebirge im Nord-Osten galt es knapp 100.000 Fotos zu verarbeiten und die besten Sequenzen auszusuchen. Einen kleinen Vorgeschmack gab es schon vor Monaten, die Fertigstellung ließ aber auf sich warten – da war noch eine Sequenz, die ich unbedingt reinnehmen wollte aber leider durch etliche rücksichtslose Fotografen“kollegen“ arg in Mitleidenschaft gezogen war und ein bisschen normale Arbeit zum Brotverdienst war da ja auch noch …

Aber jetzt es geht definitiv der Fertigstellung entgegen, in einem nächsten Artikel ein illustriertes „Making Of“ und dann schauen wir mal 🙂
Bis dahin nochmal die Vorschau:

Dieser Beitrag wurde unter Zeitraffer - Vorschauen & komplette Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Das Teneriffa Zeitrafferprojekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.