Renaturierung der Isenach in Bad Dürkheim

Das Aprilwetter zeigte sich am 20. und 21. nicht gerade von seiner besten Seite und es stand doch die Eröffnungsfeier zur Offenlegung des Flüsschens Isenach im Kurgarten an. Gut – es hätte regnen können, aber ein paar Sonnenstrahlen wären nicht nur vom photografischem Standpunkt aus schöner gewesen. Daher hab ich auch nicht so recht Lust gehabt mich mit Ausrüstung ins Getümmel bei Eröffnung zu stürzen und bin dann nur kurz entschlossen zur Dämmerung losgezogen – dank der farbenfrohen künstlichen Beleuchtung gab’s das eine und andere nette Foto:

20130420-IMG_7665_6_7_8_9 20130420-IMG_7675_6_7_8_9 20130420-IMG_7744_5_6 20130420-IMG_7770_1_2

Informationen zu dem Projekt auf der Webseite der Stadt. Nach dem auch einige Videosequenzen angefallen sind, ging’s am Sonntag dann doch bei Tageslicht in den Kurgarten bzw. auf den Michelsberg um einen Überblick über den Bereich an der Saline einzufangen:

20130421-2013-04-21_14-54-34_HDR

Einige Zeitraffersequenzen betonen das herrschende Getümmel, das trotz wenig sommerlichem Wetter die Attraktivität der Maßnahme belegt – die folgenden paar warmen Sonnentage gaben einen Vorgeschmack auf das, was im Sommer wohl los sein wird im umgestalteten Kurgarten.


„Wasser Marsch“ in Bad Dürkheim am 20. und 21. April 2013 from Uli Fehr on Vimeo.

Dieser Beitrag wurde unter Zeitraffer - Vorschauen & komplette Filme abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Renaturierung der Isenach in Bad Dürkheim

  1. prywatny detektyw sagt:

    You ought to be a part of a contest for one of the best blogs online.
    I most certainly will recommend this site!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.