(Deutsch) externe Intervallauslöser

Sorry, this entry is only available in German.

One Response to (Deutsch) externe Intervallauslöser

  1. Fotogravieh says:

    Hallo Uli,

    tut mir leid, dass ich schon wieder etwas “dazwischenfunken” muss ;-).
    Wie ja schon im anderen Artikel besprochen, entfällt für mich der Batteriegriff, da er augenscheinlich keine kurzen Intervalle bei Langzeitbelichtungen erlaubt.
    Du hattest aber dafür den Pixel-Timer erwähnt, der das wohl kann.

    Da habe ich mir nun das Video angeschaut, was hier eingebunden ist. Die Funktion ist ja ab ca. Minute 6:55 zu sehen. Aber allein vom Hinhören scheint diese doch auch nicht richtig zu funktionieren, oder?
    Eingestellt ist ja, dass die Sequenz nach 5 Sekunden starten soll (funktioniert).
    Dann soll jede Aufnahme 1 Sekunde dauern und dazwischen jeweils 5 Sekunden liegen, für 5 Aufnahmen.
    Ich kenne die Nikon-Geräusche nicht, aber es klingt doch verdächtig danach, dass jedes Bild 5 Sekunden lang belichtet wird. Zumal, wenn immer die 5 Sekunden herunterzählen, jedes Mal ein anderes Geräusch zu hören ist (einmal Verschluss auf, einmal Verschluss zu?).
    Insgesamt klingt es auch nicht danach, das wirklich 5 Aufnahmen gemacht wurden, schon gar nicht für 1 Sekunde.

    Wie sind so Deine Erfahrungen damit? Vielen Dank.

    Ehrlich gesagt bin ich sehr verwirrt und am Ende bleibt wohl nur noch MagicLantern übrig :-D.

    Viele Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *